Kategorie: Premiumfolgen

Die Frau auf dem Mond

Die Erforschung des Weltraums hat schon vielen Menschen große Opfer abverlangt und einigen gar das Leben. Die Forscherin, die wir heute kennenlernen, war der Meinung, dass ihr solche Schmerzen bei ihrer siebenjährigen Mission erspart bleiben würden. Aber – vielleicht – zu ihrem persönlichen Glück, kommt es anders als geplant.

Das Zauberhaus

Früher lebten Kinder und Erwachsene in völlig verschiedenen Welten, völlig voneinander abgeschottet. Die einzige Ausnahme war jener Lieblingsmensch in seinem kleinen Zauberhaus mit seinen Schätzen.

Dachbodengeruch

Früher wühlten sich die beiden ganz gerne durch die alten Kisten auf dem Dachboden. So viele schöne Erinnerungen! Jetzt verstärkt es in ihm nur den Schmerz, weil er spürt, wie alleine er nun ist. Trotzdem: Heute wird er es noch einmal versuchen!

Crazy Cat Lady

Es gibt einen Ausdruck für „Ältere Dame mit zu vielen Katzen“: Crazy Cat Lady. Ein junger Journalist lernt heute in unserer Geschichte ALLES über diesen Menschentyp. Und über Katzen. Die Lektion eines Lebens.

Die Lyonnaise

Als eine Austauschschülerin aus Lyon unsere Schule besuchte, war die Hälfte der Jungs schockverliebt. Doch wer führte sie in die Eisdiele aus? Ich – vorher nur ein Mauerblümchen, jetzt ein romantischer Held! Mein Plan war aufgegangen. Bis ich diese dumme Frage stellte.

Mad Max unterm Bett

Da ist dieses komische Geräusch unter dem Bett – irgendetwas versteckt sich da! Was tun? Um Hilfe rufen, flüchten, sich unter der Decke verstecken? Oder, wie Henny, vorsichtig fragen: „Hallo, ist da wer?“

Kamerabot 406

Sci-Fi-Märchenhörspiel: Kamerabot 406 ist kein normaler Selfieroboter. Er hat von seiner Besitzerin einen neuen Auftrag. Doch heute hat er sich beim Fotografieren verlaufen und der Akkustand …

Die Froschkönigin

„Du, Papa? Warum sind’n die blöden Märchen alle voller Gewalt, Sexismus, Klassismus, Rassismus und Ableismus?“ – „Wie bitte? Das stimmt doch gar nicht! Oder kennst du nicht das Märchen von der Froschkönigin?“

Lambrusco

Wenn Melissa mit einer Flasche Lambrusco vorbeikam, hatte sie ein Problem zu besprechen: Liebeskummer, Prüfungsangst, Ärger mit den Eltern, kein Geld, Zahnschmerzen oder Einsamkeit. Wir waren beste Freunde. Doch wie jedes Problem endet auch jedes Studium.

Fred und Erna ziehen ein

Wir hatten – in unserem nicht mehr jungen Alter – nicht damit gerechnet, in einer Wohngemeinschaft zu leben. Aber Fred hatte überzeugende Argumente, Erna war so sympathisch und der Nachwuchs drollig! Mit ein wenig gutem Willen kann es gelingen, das friedliche Zusammenleben von Mensch und Ente.

LifeEternal (TM)

Wir müssen Ihnen mitteilen, dass Sie am 24. August 2042 verstorben sind. Ihr primärer Versorgungsträger hat ihr Bewusstsein in unser Netzwerk hochgeladen. Willkommen bei LifeEternal (TM) – dem besseren Leben nach dem Leben!

Kleine Tode

Nach der Schule habe ich mit dem Rauchen wieder aufgehört, es gab keinen Grund mehr, cooler zu erscheinen, als ich war. Aber jetzt, heute, brauche ich eine Zigarette. Vielleicht bin ich Raucher?

Was wir könnten

Es war wirklich nett mit dir auf der Party. Wir haben viel gelacht. Und danach hast du mich zur U-Bahn gebracht. Es wäre toll, wenn wir den Kontakt nicht wieder abreißen lassen würden. Dann könnten wir …

Klops

Das letzte Mal habe ich Klops im Fitness-Studio getroffen. Zufällig. Dabei waren wir Freunde gewesen in unserer Schulzeit und während meines Studiums. Kennengelernt haben wir uns …

Oskars Puppe

Alma Mahler-Werfel findet im heutigen Hörspiel heraus, ob ihr Ex Oskar Kokoschka sich eine Puppe nach ihrem Vorbild hat fertigen lassen und was an den Dingen wahr ist, die „man so hört.“

Stadtgespenst

Unsere Weihnachtsgeschichte spielt in einer kleinen Stadt in der Normandie, in jenem harten Winter, der dem Krieg unmittelbar folgte. Bestimmte Dinge lassen sich nicht mehr unter den Teppich kehren in dieser „Heiligen“ Nacht.