Krüppelschnecke

play_circle_filled
pause_circle_filled
volume_down
volume_up
volume_off

Es ist sicher ein tolles Gefühl, wenn man jung, wohlhabend und erfolgreich ist. Nina meint, es wäre so, als wäre man unbesiegbar und unsterblich.

Doch, als sie den Verstand verliert, schenkt ihr das Schicksal damit noch eine Chance und sie kann sich davon erholen – happy End!


Wenn Dir die Geschichte gefallen hat, solltest Du vielleicht Mitglied in unserer Sekte werden: Hier lang, bitte sehr!


Download der Sendung hier.
Inspiriert vom Blog „Mindpop“ von Nina Mitchell
Musiktitel: „Cool & Calm“ von Cassandra Hegazy / CC BY-NC-ND 3.0


Ähnliche Geschichten:

  • Vielleicht?
  • Nina hat einfach kein Glück auf der Bühne. Weder als Pippi Langstrumpf, noch als Bauchrednerin. Doch sie gibt den Mut nicht auf.


  • Neun Zigaretten
  • Eine Erzählung über Nähe, Gewalt und Nikotin. Und über eine Nacht im Leben der Erzählerin, als sie eine besondere Erfahrung gemacht hat.


  • Jar Jar Binks
  • Herr Wunderlich erzählt, wie Ahmed Best erzählt, was seine Rolle als „Jar Jar Binks“ aus ihm und seinen Leben gemacht hat.