Lass‘ Dir eine Geschichte erzählen:

play_circle_filled
pause_circle_filled
volume_down
volume_up
volume_off

Jeden Sonntag schenkt Madame Bouchet Louis ein Kirschbonbon. Der bedankt sich feierlich, steckt es ein und fügt es seiner Sammlung in der Nachttischschublade hinzu. Bis der Nachschub ausbleibt.

Zur Sendung


Der Mensch hat die Sprache beim Geschichtenerzählen erfunden. Geschichten erklären die Welt. Sie können uns Mut oder Angst, Freude oder Trauer fühlen lassen, uns Wissen oder Weisheit vermitteln. Eine Geschichte ist kein Werk, sondern ein Akt. Wir denken, schreiben, sprechen und Du hörst uns zu – so kommt sie erst in die Welt.

Wir haben über 75 Stunden im Archiv, professionell produziert und kostenlos zu hören. Viele Geschichten sind phantastisch, die meisten regen zum Nachdenken an, einige sind Erlebniserzählungen und hin und wieder sind sie auch komisch.

Alle Geschichten sind exklusiv für unseren Podcast geschrieben, gesprochen, aufgenommen, geschnitten und abgemischt. Wir machen keine Werbung, haben keinen Sponsor und es gibt weder Paywall noch Abonnement.

Um unabhängig zu bleiben und unsere Arbeit zu finanzieren, suchen wir allerdings nach Unterstützer*innen und haben uns für ‚Steady‘ aus Berlin entschieden. Wer uns monatlich ein paar Euro widmet, kann uns im Blog oder im eigenen Feed zuhören, wie wir uns nach der Aufnahme einer Geschichte über die Hintergründe, Gedanken und Ideen dazu unterhalten. (Gut. Das ist zu hochgestochen und klingt langweiliger, als es ist. Die Wahrheit ist: Meistens diskutieren wir Themen aus unseren Leben, die am Rande mit der Geschichte zu tun haben.)


Stichwortsuche in unserem Archiv:


Viel Spaß beim Hören!
Frau Anders und Herr Wunderlich