Ein Einhorn im Tierheim

play_circle_filled
pause_circle_filled
volume_down
volume_up
volume_off

Manchmal ist es nicht so, dass man zu einem Haustier kommt, sondern das Tier kommt zu einem. Nichtsahnend steht man in der Früh auf und – zack – steht ein neuer Hausgenosse im Garten! Wenn man Pech hat, ist der Garten dann bald verwüstet und die Nachbarn beschweren sich. Weil man nun Besitzer eines Einhorns ist. Es gilt also, ein bisschen Verständnis aufzubringen für Bernhard, der heute in seiner Verzweiflung versucht, im Tierheim einen Platz für sein Einhorn zu bekommen. Wegen: Siehe oben!


Wenn Du uns unterstützen möchtest: hier lang, bitte sehr!
Download der Sendung hier.
Musiktitel: „Raise Your Voice“ von Quentin Hannappe / CC BY-NC-SA 3.0<


Ähnliche Geschichten:

  • Ziegen für alle!
  • In einem kleinen Land im Herzen Europas lebt Otto. Bei den Wahlen kommt eine neue Regierung ins Amt und mit dem Zukunftspaket beginnt endlich der Fortschritt – Ziegen für alle!


  • Starbucks
  • Wer nicht glaubt, dass das Leben immer komplizierter wird, der war noch nie im Starbucks.


  • Oh! Tut mir leid!
  • Weitab vom Trubel der Großstadt werden auch Menschen bestattet, Autos vermietet oder Tafeln lackiert. Was unter Umständen miteinander zu tun haben kann.