Anglerlatein

play_circle_filled
pause_circle_filled
volume_down
volume_up
volume_off

„Anglerlatein“ bedeutet, dass ein Angler oder eine Anglerin eine Geschichte sogar bis ins Absurde übertreibt, um etwas Gewöhnliches spannender zu machen. Normalerweise. Hoffentlich. Hoffentlich auch in diesem Fall.


Wenn Du uns unterstützen möchtest: hier lang, bitte sehr!
Download der Sendung hier.
Musiktitel: „Dreamer“ von Poolblood


Ähnliche Geschichten:

  • Der Fluch von Bohlsen
  • Heute eine nagelneue Heimatgeschichte aus der berühmten Lüneburger Heide – frei erfunden, natürlich. Aber sind das nicht alle?


  • Wie Hanni und Nanni
  • Sie wohnte auf der anderen Seite der Straße und trotzdem waren wir wie Zwillinge. Doch ihr Platz war dort und meiner hier. Auf dem Hof. So ist das Leben, oder?


  • Die Rekordabsentenden
  • Franzi, Ulli, Chris und ich schwänzten mehr als alle anderen. Am liebsten am Fluss unten. Doch das war eines Tages vorbei. In ein paar Minuten war alles vorbei. (Achtung, Halloweenfolge)