Die schöne Wassilissa

play_circle_filled
pause_circle_filled
volume_down
volume_up
volume_off

Es war einmal ein Märchen von einer wunderschönen Frau namens Wassilissa und einer mächtigen Hexe mit Namen Baba Yaga. Und wir versuchen heute, die wahrscheinliche Urversion wieder herzustellen, bevor Alexander Afanasyev sie verschriftlicht hat.


Wenn Du uns unterstützen möchtest: hier lang, bitte sehr!
Download der Sendung hier.
Musiktitel: „Baba Yaga“, Modest Mussorgsky, gespielt von Michael Kuhn


Ähnliche Geschichten:

  • Sommernachtstraum
  • Wenn man von einer schwarzen Katze adoptiert wird – obwohl es die kaum noch gibt – dann kann es sein, dass man, in der Schwärze einer Sommernacht …


  • Die Eiche und Frau Mond
  • Heute gibt es das (noch) unbekannte Märchen von der Eiche, die voller Sehnsucht und Verzweiflung war und von ihrer Freundin, Frau Mond.


  • Diese Aromen!
  • Mann, das waren noch Zeiten, als Cannabis illegal war und Kaffee erlaubt, oder? Good Old Times! Jetzt ist das alles anders.