Seelengefährten

„Als Seelenverwandtschaft bezeichnet man eine Verbindung zwischen zwei Personen, die sich durch eine tiefe, als naturgegeben erscheinende Wesensähnlichkeit verbunden fühlen, was sich in Liebe, Kommunikation, Intimität, Sexualität oder Spiritualität äußern kann“, sagt die Wikipedia. Aber gibt es das wirklich?


Wenn Du uns unterstützen möchtest: hier lang, bitte sehr!
Download der Sendung hier.
Musiktitel: „Dirty Old Town“ von Ewan MacColl


Ähnliche Geschichten:

  • Der Nöck
  • Leif fragt sich viele Fragen. Wo, zum Beispiel, kommt der Fischreichtum seines kleinen Dorfs nur her? Hat es etwas mit diesem seltsamen Nöck zu tun?


  • Schulterberater
  • Wenn Dein Mitbewohner keinerlei Wert auf Sauberkeit oder Hygiene legt, dann gibt es auf Dauer nur eine Lösung!


  • Plastikblumen
  • Es tut mir leid, dass ich allen zur Last falle. Aber ich kann nichts gegen den stumpfen Schmerz machen und gegen diese „Phase“, die normale Mädchen nicht haben.