Jeden Morgen eine Geschichte aus dem echten Leben. Von Menschen für Menschen. Jeden Tag eine Geschichte, die fasziniert, inspiriert, motiviert, nachdenklich macht oder manchmal nur albern ist.

Die heutige Geschichte heißt:

In den Geschichtsbüchern steht zu lesen, dass die Frau, die Jean Paul Marat erstoch, die Beichte verweigert hat. Wir hören heute zu, was geschah, als ihr Beichtvater sie besuchte.

Zur Sendung


Anders und Wunderlich erzählen jeden Morgen eine besondere, eine andere und wunderliche Geschichte. Statt hysterischen Moderatoren, Verkehrsmeldungen und trockenen Nachrichten kann man jeden Morgen in Ruhe eine Geschichte hören. Und den Tag besser beginnen.


Fünf Geschichten kannst Du kostenlos ausprobieren. Und dann vielleicht unser Projekt unterstützen, indem Du Dich registrierst. Unsere Unterstützer können alle unsere Geschichten im Archiv anhören plus jeden Werktag eine neue. Du kannst auch Teil unserer Ecke des Webs werden, indem Du uns eine Geschichte schickst! Wir erzählen die dann allen auf andere und wunderliche Art. Mit oder ohne Namensnennung. Zum Mitmachen hier entlang.


Jeden Tag eine neue Sendung!

Wir haben drei Angebote:

• Gold bedeutet ein ganzes Jahr jeden Werktag eine neue Geschichte und kostet € 54,-
• Silber hält ein halbes Jahr und kostet € 28,- und…
• Bronze reicht für einen Monat morgenradio für € 5,-

Kein Angebot ist ein Abonnement! Nichts verlängert sich automatisch – wir schreiben eine Email kurz vor Ende eures Tarifs, mehr nicht. Kein Spam, kein Newsletter – versprochen! Zum Registrieren hier lang.


Hören wann und wo man will!

Du kannst die neue Geschichte jeden Werktag mit nur einem Klick hören. Entweder mit unserer Web-App oder direkt im Web oder mit einem Podcast-Programm Deiner Wahl. Eine genaue Anleitung gibt es hier.


Was unsere Hörenden so meinen:

• „…das Beste, was man seinen Öhrchen morgens antun kann. Kein Geschrei von Moderatoren oder lustige Lippenfürze, Gewinnspiele und Verkehrsnachrichten aus der Promiwelt.“

• „Das ist der beste Podcast des ganzen Internets! Hören!“

• „Danke, ohne Euch kann ich mir den Weg zur Arbeit nicht mehr vorstellen!“

• „…fester Bestandteil meines Morgens beim Gerödel in der Küche. Ich höre es jeden Tag wieder gerne.“

• „Das Beste an jedem Morgen!“

• „Mein persönlicher werktäglicher Ersatz für das nervige Morgenradio aus den Rundfunkempfängern. Wenn ich ehrlich bin, höre ich es manchmal auch schon vor dem Einschlafen!“

• „Das Morgenradio macht glücklich und schlau! 100% empfehlenswert!“

(Diese Bewertungen stammen von unserer Facebook-Seite)



Viel Spaß beim Hören und hoffentlich bis morgen!

Eure Frau Anders und euer Herr Wunderlich