Newtons Vermächtnis

play_circle_filled
pause_circle_filled
volume_down
volume_up
volume_off

Man kann behaupten, dass die Geschichte der modernen Physik mit Sir Isaac Newton begonnen hat. In unserer Geschichte heute ist ein Freund damit beschäftigt, nach dessen Ableben den umfangreichen Nachlass zu sortieren. Dabei erfährt er von einer noch heute eher unbekannten Seite des Genies.


Wenn Du uns unterstützen möchtest: hier lang, bitte sehr!
Download der Sendung hier.
Musiktitel: „Lacrimosa“ aus Mozarts Requiem (KV 626)


Ähnliche Geschichten:

  • Lisa liebt die Tram
  • Die andere Seite von „Der Gesang der Tram“. Denn jede Liebesgeschichte muss eigentlich zwei Mal erzählt werden.


  • Wie Hanni und Nanni
  • Sie wohnte auf der anderen Seite der Straße und trotzdem waren wir wie Zwillinge. Doch ihr Platz war dort und meiner hier. Auf dem Hof. So ist das Leben, oder?


  • Kuro muss gehen
  • Jedes Haustier stirbt, früher oder später. Das gehört dazu. Die Mutter in der heutigen Geschichte hat aber eine trostvolle Geschichte erlebt.