Mr. Rogers

play_circle_filled
pause_circle_filled
volume_down
volume_up
volume_off

Kennt ihr das, wenn man etwas sehr mag, aber es nicht wirklich genießen kann? Einfach, weil es doch einfach nicht wirklich etwas geben kann, was so toll ist?

Und dann sucht man überall nach den verborgenen Nachteilen, bloß um nicht plötzlich enttäuscht zu werden. Das kann einem ein Essen, schönes Wetter, einen Urlaub und sogar eine Beziehung gründlich vermiesen.

Das nennt man Zynismus. Und genau das beschreibt das Verhältnis von Herrn Wunderlich und Mr. Rogers. Denn so verdammt nett und gutmütig wie der war, kann doch nun wirklich keiner sein! Schauen wir uns das mal an!


Download der Sendung hier.
Musik: „Fred Rogers Acceptance Speech – 1997“ von The Emmy Awards