Madeleine und Molière


play_circle_filled
pause_circle_filled
Louis Armstrong - Hello Dolly
volume_down
volume_up
volume_off

Das siebzehnte Jahrhundert ist aus der deutschen Perspektive stark vom Dreißigjährigen Krieg überschattet. Doch in England und in Frankreich entwickelt sich derweil das moderne Theater. 

Was Shakespeare für das Drama war, das war Molière für die Komödie. Es entsteht eine völlig neue Erzählweise, die die Interessen des Publikums vor tradierte Narrative stellt. 

Als Molière 1673 stirbt, tritt vielleicht der kreativste Komiker Europas von der Bühne. Nur um zu erfahren, dass seine größte Kritikerin bereits auf ihn wartet – da gäbe es noch das eine oder andere Thema zu erörtern!


Download der Sendung hier.
Musik im Hintergrund: “Carnival Lament – Creepy Music Box Version
Musiktitel: „ MOLIERE“ von ARNODIDACT / CC BY-NC-SA 3.0