Kalter Kunstkrieg

play_circle_filled
pause_circle_filled
volume_down
volume_up
volume_off

Wenig ist schlimmer für einen Künstler als eine Vernissage. Nur das Bilder-Verkaufen. Oder, noch schlimmer: Das Bilder-Erklären. Darum ist auch Joan Mitchell auf ihrer Ausstellung nicht begeistert, als sie jemand Unbekanntes anquatscht. Auch, wenn diese Person ihr ein Angebot macht, das wohl kaum ein Künstler ausschlagen würde.


Wenn Du uns unterstützen möchtest: hier lang, bitte sehr!
Download der Sendung hier.
Link: Joan Mitchell Foundation
Link: Independent: Modern art was CIA ‚weapon‘
Download der Sendung hier.
Musiktitel: „Cold War“ von Lakely


Ähnliche Geschichten:

  • Bankraub, die Anleitung
  • Die Hintergründe für den Überraschungserfolg des Buchs „Bankraub, die Anleitung“, erzählt vom Autor höchstpersönlich. Exklusiv!


  • Die vergessene Kennedy
  • Vier Kinder hat Rose Kennedy verloren – das nennt man den „Kennedy-Fluch“. Aber da gab es noch ein Kind, über das keiner reden will. Vor allem ihr Mann nicht.


  • Sternenbilder
  • Ich finde das neue Haus total in Ordnung. Zwar sehe ich meine Freunde nicht mehr, dafür erklärt mir mein Vater die Bilder von den toten Menschen und Monstern im Nachthimmel.