Hexenhaus

play_circle_filled
pause_circle_filled
volume_down
volume_up
volume_off

Eigentlich ist unsere Bühne heute eine ganz normale kleine Stadt, mit beiden Füßen fest in unserer Gegenwart verankert. Doch es gibt da dieses eine Haus, ganz am Rande der Stadt, am Ende der Straße, von dem immer noch gemunkelt wird, das es ein Hexenhaus ist!

Und unser Erzähler findet sich eines Nachts auf einmal direkt vor dem Tor wieder und blickt ängstlich um die Ecke, als …


Download der Sendung hier.
Musiktitel: „You’ve got a friend in me“ von Scott Bradley und Casey Abrams.


Ähnliche Geschichten:

  • Schnuddelpuddelwuddel
  • Als Jens ein kleiner Junge war, hatte er einen imaginären Freund. Jetzt ist er groß und hat eine Freundin. Da klingelt es an der Tür!


  • Die erste Rose
  • Ein alter Mann wird schlagartig reich und verschenkt seinen Reichtum – ohne mit der Wimper zu zucken – sofort an seine Tochter!


  • Dreck, Dreck, Dreck
  • Man könnte denken, Lilli und ihre Freundin wären zusammengewachsen! Es braucht immerhin die Schulzeit, um überhaupt ein Blatt zwischen die beiden zu bekommen.