Einhundert Worte

play_circle_filled
pause_circle_filled
volume_down
volume_up
volume_off

Jeder weiß, dass es keine Hexen gibt. Niemand kann behaupten: „Für jede Person hast Du nur 100 Worte. Ein Wort mehr und sie stirbt!“. Solche Flüche sind unmöglich. Das ist unwissenschaftlich. Wie sollte das funktionieren? Oder?


Wenn Du uns unterstützen möchtest: hier lang, bitte sehr!
Download der Sendung hier.
Musiktitel: „100 Words“ von Prateek Kuhad


Ähnliche Geschichten:

  • Krähengeschenke
  • In der heutigen Geschichte geht es um ein kleines gallisches Dorf, einen unglücklichen Fotografen und seine neuen Kumpels: Die coole Krähengang! (Achtung: Dark)


  • Santa Maria
  • Mein Meister nannte sie nur ‚die neue Pennerin‘ im Stadtpark. Nach diesem Sommer, in dem Buxtehude ein Gewissen hatte, nannten wir sie ‚Santa Maria‘.


  • Fremdsprachenträume
  • Ich träume, rede und denke in der wunderschönsten Sprache: In Urkeltisch! Und ab heute lasse ich die Welt an meinem Wissen teilhaben!