Die weiblichen Computer

play_circle_filled
pause_circle_filled
volume_down
volume_up
volume_off

Eine der ersten modernen Astronomen war ein Computer. Und zwar Williamina Fleming, die nicht nur Hausmädchen war, sondern auch die Person, die als erste einen weißen Zwerg beschrieben hat.

Sie war Kopf der „Harvard Computers“, einer Gruppe von findigen Astronominnen, die an der Bostoner Universität für die heftigeren mathematischen Arbeiten zuständig waren.

Bis 2015 war ihre Pionierarbeit vergessen, aber wir haben heute Williamina im Interview, die ein paar Dinge geraderücken wird!


Download der Sendung hier.
Musiktitel: „Horsehead Nebula“ von Konstantinos Delioglou / CC BY-SA 3.0


Ähnliche Geschichten:

  • Helena und Priamos
  • Troja fällt! Die Schlacht tobt noch, als sich Helena und König Priamos noch ein letztes Mal im Thronraum begegnen und sich über ihre seltsamen Gegner austauschen.


  • Newtons Vermächtnis
  • Isaac Newton galt schon zu seinen Lebzeiten als der größte Physiker ever. Als ein Freund seinen Nachlass sichtet, entsteht aber ein deutlich anderes Bild.


  • Das Große Aerodrom
  • Samuel Langley hieß der vergessene Flugpionier, dessen Maschine 1903 schon Tage vor dem Flyer der Brüder Wright gestartet ist! Aber halt nicht so richtig „geflogen“ ist im eigentlichen Wortsinn…