Berlin, nicht Safran.


Eigentlich sollte es in dieser Sendung um Safran gehen. Wenn alles geklappt hätte, wie geplant.

Aber dann kam ein Sturm dazwischen und die sympathische weibliche Stimme des morgenradio – Frau Anders – steckte in Berlin fest.

Und erlitt eine Odyssee von Bahnhof zu Bahnhof, bis sie 48 Stunden später wieder in unserem kleinen Bobingen wieder angekommen war.


Musik: „Berliner Luft“ von Paul Linke (1899)

eine antwort auf “Berlin, nicht Safran.”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.